Die Ausbildung in Erster Hilfe (Rotkreuzkurs) stellt die Grundausbildung in der Ersten Hilfe im Deutschen Roten Kreuz dar und qualifiziert Sie im Sinne der Berufsgenos-senschaften und Unfallversicherungsträger zum Ersthelfer im Betrieb/ Unternehmen nach den Vorgaben der DGUV.

 

Die Teilnehmer können grundsätzliche Maßnahmen bei Notfallsituationen nach anerkannten und geltenden Standards systematisch anwenden. Die Vermittlung erfolgt praxisnah und kompetenzorientiert. Die Maßnahmen werden im Gesamtablauf unter Einschluss der psychischen Betreuung der vom Notfall betroffenen Personen geübt.

Lerninhalte: Notruf absetzen, Absichern einer Unfallstelle, Wundversorgung, Bewusstseinskontrolle, Herz-Lungen-Wiederbelebung im Verbund mit einem Automatisierten Externen Defibrillator (AED), Helmabnahme, Organspende, kreislaufbedingte und temperaturbedingte Störungen und viele weitere Themen.

Kursgebühr: 35 Euro (Kostenübernahme durch die Berufsgenossenschaft/SVLFG ist möglich)

Dauer: 9 Unterrichtseinheiten

 

Zusätzliche Informationen