FlyerGerne wollen wir Ihnen die Mitgliedschaft im Waldbauverein Bitburg e.V. vorstellen und Ihnen damit eine Vielzahl von Leistungen und Vorteilen aufzeigen.

 

NEU: Broschüre Sie haben Wald - Sie haben Glück [pdf - 1,2 MB]

 

 

Beratung

Die Fragen der Waldbesitzer sind vielfältig. Unser Ziel ist es, Sie bei der Lösungssuche zu unterstützen. Dazu bieten wir regelmäßige Sprechstunden auf unserer Geschäftsstelle an.

Beitrag

Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist abhängig von der Größe der sich im Eigentum befindenden Waldflächen. Der Grundbeitrag beträgt:

  • bis 9,99 ha: 20 €
  • ab 10 ha: 30 €
  • zzgl. einem Flächenbeitrag von 0,50 €/ha.

Bezug der Zeitschrift "Der Waldbesitzer"

»"Der Waldbesitzer" ist das offizielle Mitteilungsorgan des »Waldbesitzerverbandes Rheinland-Pfalz e.V. Die Zeitschrift erscheint 3-mal jährlich und ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. "Der Waldbesitzer" dient der Information über forstpolitische Rahmenbedingungen, praktische Waldbewirtschaftung und bietet Hinweise auf Fördermöglichkeiten. Zudem informiert er über sonstige aktuelle – den Privatwald tangierende – Themen.

Motorsägen- und Unfallverhütungslehrgänge

Zum sicheren Umgang mit der Motorsäge bieten wir Lehrgänge an. Dabei geht es um das Erlernen des Umgangs mit der Motorsäge und von Fälltechniken unterer besonderer Berücksichtigung der Arbeitssicherheit. Für die Brennholzselbstwerbung im öffentlichen Wald ist die Lehrgangsteilnahme Voraussetzung. Wir empfehlen Ihnen sehr eindringlich zum Erhalt Ihrer Gesundheit die Teilnahme an einem solchen Lehrgang vor der Arbeit mit der Motorsäge.

Derzeit werden bei uns laufend die folgenden Lehrgänge mit von der SVLFG zertifizierten Ausbildern durchgeführt:

MS – Basis (eintägig)   Modul A - SVLFG Grundlagenkurs (zweitägig)
Waldbesitzer u. Mitglieder der Berufsgenossenschaft 70 €   Alle Teilnehmer 150 €
Selbstwerber 90 €  

Weitere Infos zu Lehrgangsterminen erhalten Sie bei unserer »Geschäftsstelle oder unter "Aus- und Fortbildung".

Unterstützung bei der Holzbündelung und beim Verkauf

In den heimischen Wäldern schlummert ein großes Holzpotential. Wir möchten dieses Potential nutzen, um für die Waldbesitzer einen Mehrwert/Ertrag zu erzielen. Wir wollen Ihnen deshalb die Möglichkeit einer kostengünstigen Waldbewirtschaftung und Holzmobilisierung ermöglichen. Die Bündelung von Holzmengen erleichtert den Holzabsatz und führt zu einem Mehrerlös für den Waldbesitzer. Zu dieser Umsetzung haben wir die Eifel Wald und Holz Management (EWH) gegründet, eine Tochtergesellschaft des Waldbauverein Bitburg e.V.

Weitere Infos zur EWH erhalten Sie unter »www.ewh-bitburg.de.

Enge Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung

Die kooperative Zusammenarbeit mit den beiden Forstämtern in Bitburg und Neuerburg und der Landesforstverwaltung ist eine Voraussetzung für ein umfassendes Dienstleistungsangebot. Dabei unterstützen uns folgende Privatwaldbetreuer:

  • Klaus Antony (Forstrevier Südeifel - Revierleitung),
    • Andreas Bartz (Forstrevier Südeifel),
  • Thorsten Hubertus (Forstrevier Neuerburg),
  • Manfred Christian (Forstrevier Bitburg-Ost),
  • Martin Lotze (Forstrevier Bitburg-West)und
  • Rainer Wagner (Forstrevier Arzfeld).

Den für Sie zuständigen Privatwaldbetreuer erreichen Sie über die Forstämter oder über die entsprechenden »Kontaktdaten auf der Webseite der EWH.

Zertifizierung nach PEFC

Durch die Mitgliedschaft in unserem Verein erhalten Sie gleichzeitig einer Zertifizierung nach PEFC. Weitere Infos hierzu erhalten Sie unter »www.pefc.de.

Wir setzen uns für den Erhalt des Privateigentums ein

Wir fordern, dass zukünftig Wald und Holz und die Wirtschaftlichkeit dieser Naturgüter stärker in politischen Entscheidungsprozessen berücksichtigt werden.

Versicherungsrahmenverträge

Der Waldbesitzerverband Rheinland-Pfalz e.V. hat mit der Provinzial Düsseldorf einen Rahmenvertrag über eine Waldbrandversicherung abgeschlossen. Diese kostet derzeit jährlich 0,95 €/ha.

Mit der GHV Darmstadt und der LVM Münster bestehen Haftpflichtversicherungsrahmenverträge. Diese Verträge bieten unseren Mitgliedern besonders günstige Konditionen.

Die Formulare zum Versicherungsabschluss können Sie hier herunterladen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Lehrfahrten

In Zusammenarbeit mit den beiden Forstämtern Bitburg und Neuerburg bieten wir jährlich 2 Lehrfahrten an. Hierbei erhalten Sie praktische Informationen über die Waldbewirtschaftung vor Ort. Es werden Besichtigungen u.a. von Holzverarbeitungsbetrieben (z.B. Sägewerke oder Papierindustrie) – oft verbunden mit touristischen und kulturellen Programmpunkten - organisiert. Die kleine Lehrfahrt ist in der Regel eine Halbtagestour, die sich in der näheren Umgebung befindet. Die große Lehrfahrt ist eine Bustour zu einem überörtlichen Reiseziel.

 

Wir freuen uns, wenn Sie die Mitgliedschaft erwerben wollen und hoffen, dass Ihr Interesse am Wald und an seiner Bewirtschaftung durch die Mitgliedschaft erhalten bleibt bzw. wächst und dass Sie sich für den Erhalt und die sicherlich lohnende Pflege des Privatwaldes einsetzen.

Bei Fragen oder Wünschen zu Info-Material erreichen Sie uns unter:

Waldbauverein Bitburg e.V.
Heinrich-Hertz-Str. 8
54634 Bitburg.

Tel. 06561-9489220 
Fax. 065621-9489225
E-Mail: info@wbv-bitburg.de

»Beitrittserklärung [213 KB]

 

Zusätzliche Informationen